Reiterkacheln von Meissen

von | Feb 5, 2018

Auf der Ausstellung „Deutsche Kunst und die SS“, die 1944 zuerst in Breslau und dann im Juni – Juli 1944 in leicht geänderter Form in Salzburg gezeigt wurde, stellten die Wirtschaftsbetriebe des Wirtschaftsverwaltunghauptamtes der SS einige ihrer Produkte aus.

In den dazugehörigen Katalogen werden unteranderem fünf Kacheln mit Reitermotiven (Keramik, Porzellanmanufaktur-Allach) von Theodor Kärner aufgeführt.

Die Rohkacheln stammten von den Meissener Wandplattenwerken Saxonia GmbH, einer Abteilung der Meissener Ofen- und Porzellanfabrik.

Darüber hinaus können Sie sich auch einen PDF Katalog aller Porzellan Reiterkacheln hier anschauen oder herunterladen:

PDF logo Porzellan Reiterkacheln von Meissen – 164 KB

Seydlitz Kürassier Bild auf Kachel, farbig <> ESC Taste schließt Vergrößerung!
Seydlitz Kürassier Bild auf Kachel - Ansicht Rückseite <> ESC Taste schließt Vergrößerung!

Seydlitz Kürassier Bild auf Kachel, farbig

Prof. Th. Kärner

Dragoner Offizier Bild auf Kachel, farbig <> ESC Taste schließt Vergrößerung!
Dragoner Offizier Bild auf Kachel - Ansicht Rückseite <> ESC Taste schließt Vergrößerung!

Dragoner Offizier Bild auf Kachel, farbig

Prof. Th. Kärner

Zieten Husar Bild auf Kachel, farbig <> ESC Taste schließt Vergrößerung!
Zieten Husar Bild auf Kachel - Ansicht Rückseite <> ESC Taste schließt Vergrößerung!

Zieten Husar Bild auf Kachel, farbig

Prof. Th. Kärner

Malachowski Husar Bild auf Kachel, farbig <> ESC Taste schließt Vergrößerung!
Malachowski Husar Bild auf Kachel - Ansicht Rückseite <> ESC Taste schließt Vergrößerung!

Malachowski Husar Bild auf Kachel, farbig

Prof. Th. Kärner

Hier finden Sie alle zu diesem Thema verfügbaren Artikel aus unserem Shop:

Zeigt alle 2 Ergebnisse

Zeigt alle 2 Ergebnisse

Zeigt alle 2 Ergebnisse