Polizeiteller

von | Jan 30, 2006

Sportunterricht und Sportwettkämpfe waren ein wesentlicher Bestandteil der Ausbildung und Indoktrination der neuen Polizei im Dritten Reiches unter dem Reichsführer-SS, Heinrich Himmler. Dabei waren Sport und körperliches Training die Vorrausetzung für den Plan der SS den Anspruch auf die Herrenrasse zu verdeutlichen.

Sportwettkämpfe der Polizei

Die verschiedenen Sportwettkämpfe mit ihren Vorwettkämpfen waren bei den Polizeikräften sehr beliebt und sorgten dafür, daß nur die besten von Ihnen antreten konnten. Diese Wettkämpfe wurden bis zum Beginn des 2. Weltkrieges, im September 1939 ausgetragen.

Mit Himmlers Dekret im Jahr 1937 wurde ein Verbot erlassen Auszeichnungen und Geschenke aus Metall zu verleihen. Ab August 1937 wurden deshalb in der Porzellanmanufaktur Allach in Dachau für Himmler die Polizeiteller angefertigt.

Unabhängig vom Wettbewerb war in der Mitte auf jedem dieser Teller ein hochwertig gestaltetes Polizeiadlerabzeichen des Dritten Reiches gefertigt.

Die Polizeiadlerabzeichen waren entweder aus Biskuit- oder glasiertem Porzellan.

 

Darüber hinaus können Sie sich auch einen PDF Katalog aller Polizeiteller hier anschauen oder herunterladen: PDF logo Allach Porzellan Polizeiteller – 150 KB

Übersicht der Polizeiteller – Liste ist unvollständig:

Jahr Anlass
1937 Ehrenpreis des Reichführer SS und Chef der Deutschen Polizei –
Deutsche Polizeimeisterschaften in der Leichtathletik in Frankfurt a. Main, 8. August 1937
Teller mit Goldrand
Dieser Teller wurde dem Sieger eines der 22 Wettbewerbe verliehen.
1937 Ehrenpreis des Reichführer SS und Chef der Deutschen Polizei –
Deutsche Polizeimeisterschaften in der Leichtathletik in Frankfurt a. Main, 8. August 1937
Dieser Teller wurde dem Zweiten, Dritten und Vierten eines der 22 Wettbewerbe verliehen.
1937 Ehrenpreis des Reichführer SS und Chef der Deutschen Polizei –
Deutsche Polizeimeisterschaften im Fünfkampf in Plauen im Vogtland, 29. August 1937
Teller mit Goldrand
Dieser Teller wurde dem Sieger eines der vier Wettbewerbe verliehen.
1938 Der Reichführer SS und Chef der Deutschen Polizei – Ehrenpreis –
Polizeileichtathletikmeisterschaften 1938 Lübeck
Teller mit Goldrand
Dieser Teller wurde dem Sieger eines der 22 Wettbewerbe verliehen.
1938 Der Reichführer SS und Chef der Deutschen Polizei – Ehrenpreis –
Polizeileichtathletikmeisterschaften 1938 Lübeck
Dieser Teller wurde dem Zweiten, Dritten und Vierten eines der 22 Wettbewerbe verliehen.
1938 Der Reichführer SS und Chef der Deutschen Polizei – Ehrenpreis –
Polizeigepäckmarschmeisterschaften 1938 Lübeck
Dieser Teller wurde dem Zweiten, Dritten und Vierten der Hauptveranstaltung verliehen.
1938 Der Reichsführer SS und Chef der Deutschen Polizei –
Dem Sieger – Polizeimeisterschaften 1938 Oberjoch
Dieser Teller wurde dem Sieger eines der 21 Wettbewerbe verliehen.
1938 Der Reichführer SS und Chef der Deutschen Polizei – Ehrenpreis –
Polizeifünfkampfmeisterschaften 1938 Wuppertal
Dieser Teller wurde dem Zweiten, Dritten und Vierten eines der vier Wettbewerbe verliehen.
1939 Der Reichführer SS und Chef der Deutschen Polizei – Ehrenpreis –
Polizeileichtathletikmeisterschaften 1939 Frankfurt/O
Teller mit Goldrand
Dieser Teller wurde dem Sieger eines der 22 Wettbewerbe verliehen.
1939 Der Reichführer SS und Chef der Deutschen Polizei – Ehrenpreis –
Polizeileichtathletikmeisterschaften 1939 Frankfurt/O
Dieser Teller wurde an die Teilnehmer eines der 22 Wettbewerbe verliehen.
1939 Der Reichführer SS und Chef der Deutschen Polizei – Ehrenpreis –
Polizeigepäckmarschmeisterschaften 1939 Frankfurt/O
1939 Der Reichführer SS und Chef der Deutschen Polizei – Ehrenpreis –
Polizei-Ski-Meisterschaften 1939 Kitzbühel
Teller mit Goldrand
Dieser Teller wurde dem Sieger eines der 21 Wettbewerbe verliehen.
1939 Der Reichführer SS und Chef der Deutschen Polizei – Ehrenpreis –
Polizei-Ski-Meisterschaften 1939 Kitzbühel
Dieser Teller wurde dem Zweiten, Dritten und Vierten eines der 21 Wettbewerbe verliehen.
1939 Dem Sieger
Der Befehlshaber der Ordnungspolizei Posen
Ehrenpreisteller 1938 Lübeck <> ESC Taste schließt Vergrößerung!

Ehrenpreisteller 1938 Lübeck

Der Wettbewerb fand vom 18. bis 21. Juni 1938 statt. Dieser Teller mit Goldrand wurde dem Gewinner in einem der zweiundzwanzig Wettbewerbe überreicht. Der Schriftzug hat eine grüne Farbe, die an die Ober- und Unterseite am konkaveren Teller grenzt. Der Polizeiadler des Dritten Reiches ist aus Biskuitporzellan.